Pressemitteilung 2/2019 des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz

Richterin am Landessozialgericht Dr. Petra Cormann zur Honorarprofessorin ernannt

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Richterin am Landessozialgericht Dr. Petra Cormann zur Honorarprofessorin an der Universität Trier bestellt. Mit der Bestellung zur Honorarprofessorin würdigt die Ministerpräsidentin auf entsprechenden Vorschlag der Hochschule nebenberufliche Lehrkräfte, die aufgrund ihrer wissenschaftlichen Leistungen die Voraussetzungen für eine Einstellung als Professorin oder Professor erfüllen. Dr. Cormann führt seit vielen Jahren nebenberuflich als Lehrbeauftragte an der Universität Trier Lehrveranstaltungen insbesondere auch zum Sozialrecht durch. Präsident des Landessozialgerichts Dr. Werner Follmann gratulierte der Richterin zu dieser ehrenvollen Auszeichnung und betonte: "Für die Sozialgerichtsbarkeit ist es wichtig, dass die Bedeutung des Sozialrechts auch in der universitären Ausbildung praxisnah vermittelt wird. Nur so können wir auch zukünftig geeignete Nachwuchskräfte für dieses gesellschaftlich wichtige Rechtsgebiet gewinnen."  Hauptberuflich ist Dr. Cormann als Richterin am Landessozialgericht in einem Senat für Arbeitsförderungsrecht, Sozialhilfe und Krankenversicherungsrecht sowie in der Gerichtsverwaltung tätig.